Ernährung bei Hitze

2018-09-17T13:16:16+00:00

Der Sommer ist da – die Temperaturen steigen. Da liegt das Essen oft schwer im Magen und Kreislaufprobleme sind auch keine Seltenheit. Wie man dem vorbeugen kann und gut durch die heißen Tage kommt, erfährst Du in diesem Beitrag!

Young people resting outdoors

Kreislaufprobleme – wie kommt’s?

Hitze bewirkt eine Senkung des Blutdrucks, denn die Gefäße weiten sich und der Körper verliert durch Schwitzen Flüssigkeit. Deshalb kann einem bei hohen Temperaturen schwindelig werden.
Besonders gefährdet sind Säuglinge und Senioren – bei ihnen funktioniert die Temperaturregulation noch nicht oder nicht mehr richtig. Auch Patienten, die Blutdruckmedikamente nehmen sind verstärkt betroffen, weil die Medikamente den Blutdruck ohnehin absenken.

 

Getränke – weder heiß noch kalt!

Heiße Getränke sollte man bei hohen Temperaturen nicht zu sich nehmen, da die Körperkerntemperatur dadurch steigt und man noch mehr schwitzt.
Eiskalte Getränke führen zu einer Verengung der Blutgefäße, weshalb das Blut verstärkt im Körperkern bleibt und sich der Körper ebenfalls aufheizt.
Deshalb sollte man bei Hitze auf lauwarme Getränke bzw. Getränke bei Zimmertemperatur zurückgreifen: Mindestens 3 Liter Flüssigkeit, am besten Wasser.
Das kann man mit Gurkenscheiben, ein paar Beeren oder Wassermelone aufpeppen.

 

Ernährung – auf leichte Kost setzen!

Schwere Kost belastet den Körper bei Hitze zusätzlich, deshalb sollte man auf leichte Mahlzeiten setzen wie zum Beispiel:

  • Frühstück: Joghurt mit Müsli und Obst
  • Zwischenmahlzeit: Obst
  • Mittagessen: Salat mit Gemüse, Fleisch/Fisch und Brot
  • Zwischenmahlzeit: grüner Smoothie
  • Abendessen: Couscoussalat

Vor allem Gemüse und Obst tragen dazu bei den Flüssigkeits- und Mineralstoffverlust auszugleichen. Beides ist leicht verdaulich und darf reichlich verzehrt werden!

Wir setzen auf unserer Webseite Cookies und Analysetechniken auch unserer Dienstleister ein,
um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.
Wenn Sie unsere Webseite weiterhin aktiv nutzen, stimmen Sie zu (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).
Weitere Informationen auch zum Widerrufsrecht finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ok